Loading...
Operation2018-10-02T13:43:50+00:00

OPERATION

Die angeführten Operationen biete ich für Sie in der Privatklinik Josefstadt, Confraternität, http://www.confraternitaet.at an.

Katarakt-Chirurgie-Phakoemuslifikation

Die Operation wird in Tropfanästhesie durchgeführt.
Unter einem Operationsmikroskop wird mit einer 3mm Kleinschnitttechnik die Vorderkammer des Auges eröffnet. Vorsichtig wird mit einer Nadel die Linsenkapsel geöffnet und der trübe Linsenkern wird mittels einer speziellen Ultraschallsonde zerkleinert und abgesaugt. Die Linsenrinde wird mit einer Saug-Spül-Vorrichtung abgesaugt. Anschließend wird eine faltbare Kunststofflinse, deren Stärke individuell vorher berechnet worden ist, in den nun leeren Linsenkapselsack eingesetzt. Auf eine Naht kann in den meisten Fällen verzichtet werden, da die kleinen Schnitte ventilartig schließen. Nach einem kurzen Spitalsaufenthalt kann das Alltagsleben wieder fast normal geführt werden.
Augenärztliche Kontrollen und eine Tropftherapie sind genau einzuhalten. Nach wenigen Wochen wird eine Lesbrille verordnet.

Nachstarbehandlung – YAG-Laser-Kapsulotomie

Wochen oder auch Monate nach einer Operation des Grauen Stars treten bei etwa 20-30% der Patienten Sehstörungen auf, die auf einer Trübung der hinteren Linsenkapsel beruhen. Diese Trübung wird ambulant in örtlicher Betäubung unter einem Spaltlampenmikroskop mit einem sehr feinen Laserstrahl schmerzfrei eröffnet. Dadurch wird das optische Hindernis beseitigt und der Durchblick ist wieder ungetrübt.